"Wir werden von A bis Z manipuliert." Philipp Kruse. Rechtsanwalt.

von: Stef Manzini, (Kommentare: 1)

Bild: Privat
s!!z-Interview

stattzeitung.org-Interview mit dem WHO-Experten Philipp Kruse am 23. November in Überlingen. Einseitige Meinungsmache und das Weglassen wichtiger Informationen zeigten während der “Pandemie” das Totalversagen der Mainstreammedien unter der Anweisung der Weltgesundheitsorganisation, die damit zu einer “Weltmanipulationsbehörde” geworden ist.

Weiterlesen …

Eiffelturm-Windräder bald auf der Höri?

von: Stef Manzini, (Kommentare: 0)

Bild: Privat
s!!z-Umwelt

Die Energiewende soll nun auch direkt am Bodensee stattfinden. Erst fünf und dann zwanzig 260 Meter hohe Stahlkolosse bald auf dem Schienerberg? Bürgerinitiative spricht von krassem Frevel an der Natur und will das aufhalten. Die Stadt Tübingen wäre der Nutznießer aus dem Energiedeal am Bodensee. Johannes Wilhelm und Wolfgang Engelmann stellen “Freunde der Höri” vor.

Weiterlesen …

Der Lockdown der Pressefreiheit hält an.

von: Stef Manzini, (Kommentare: 2)

Bild: s!!z-Team

Lautes Nachdenken der stattzeitung.org-Journalistin zur Pressefreiheit, und wie das einem zufälligen Zuhörer überhaupt nicht gefiel. Worte wie “Impfschäden” oder “mangelnde Aufklärung zu Corona” stoßen immer noch auf vehementen Widerspruch. Ins Gespräch kam Stef Manzini dann trotzdem mit dem Störer, denn miteinander reden ist so wichtig wie nie. Vor dem Bundeskanzleramt sitzen die AfD-Spitzenpolitiker im Gefängnis, eine Aktion des “Vereins für politische Schönheit” drückt Demokratieverständnis aus. Darf man jemanden niederschreien, weil einem nicht gefällt, was er sagt? Kann man Politiker, die eine politische Richtung vertreten, die man nicht mag, einsperren? Die Streitkultur ist am Ende in diesem Deutschland 2023.

Weiterlesen …

Tod nach "Corona-Impfung". Cheyenne Braun. 15 Jahre alt.

von: Stef Manzini, (Kommentare: 0)

Bild: Stef Manzini
s!!z-Interview

stattzeitung.org im Exklusiv-Interview mit der Mutter, die ihr Kind nach der “Spikung” verlor. Kerstin Braun, Mutter von Cheyenne, mit ihrer tief berührenden Erzählung über den Tod ihrer Tochter, der nicht hätte sein müssen. Am Rande des 2. Corona-Symposiums der AfD im Deutschen Bundestag, am 11. und 12. November in Berlin sprach Stef Manzini mit Kerstin Braun, die seit zwei Jahren um ihr Kind trauert.

Weiterlesen …

Die WHO entscheidet, was Wahrheit und was Lüge ist.

von: Redaktionsteam, (Kommentare: 0)

Bild: s!!z-Team

Maria Hubmer-Mogg, Beate Pfeil und Philipp Kruse am vergangenen Mittwoch im Überlinger Kursaal. stattzeitung.org stellte die Frage: “WHO - Chance für die Weltgesundheit oder humanitäre Sackgasse?” Die WHO-Pläne sind eine humanitäre Sackgasse, so die Experten im Schlusswort. Die Menschen werden durch die vorgesehenen WHO-Reformen entrechtet. Bürgerengagement ist für eine Verhinderung der WHO-Änderungen notwendig. Neue Medien treten an die Stelle der alten bei kritischer Journalistenarbeit.

Weiterlesen …