Die Käppelebauern vom Kapellenhof

von: Marita Lauser, (Kommentare: 1)

Bild: Stef Manzini

Auf dem Kapellenhof in Ebratsweiler trifft sich die stattzeitung.org auf einen Kaffee und Rundgang mit den beiden Landwirten Anita und Fionn Barnes - die beiden betreiben den Hof seit 2003 in familiärer Tradition. Beim Rundgang durch das landwirtschaftliche Anwesen sahen wir in und um die beiden Ställe die Ziegen mit ihren neugeborenen und sehr neugierigen Zicklein umherspringen, und eine kleine Mutterkuhherde graste unweit der Hofstelle mit ihren Kälbchen. Etwas weiter draußen beim mobilen Hühnerstall passten derweil die beiden neuesten Hofbewohner, die Alpakas Max und Moritz, auf die ganze Hühnerschar und die Hähne auf. Sobald wir uns näherten, sprangen die wachsamen Alpakas herbei und beschnupperten die fremden Menschen interessiert und doch vorsichtig.

Weiterlesen …

Achtung Satire! Nachrichten zur Unzeit

von: Thomas Kuphal, (Kommentare: 0)

Bild: Stef Manzini
Gastbeitrag

Guten Abend, meine Damen und Herren. Und hier die Nachrichten vom 21. April 2024:

Berlin Der ehemalige Bundeskanzler Olaf Scholz - Dezember 2021 bis Mai 2022 - wird heute seine Haft in einem neuen Behelfsbau in Berlin-Spandau antreten. Der Haftantritt hatte sich verzögert, weil die Gefängnisse bisher mit Mittätern und Mittäterinnen des „Marionettenkabinetts“  überfüllt waren. Den Begriff „Marionettenkabinett“ hatte die Habsburger Puppenkiste im Frühsommer 2022 für die ehemalige Bundesregierung - kurz vor der „Großen Revolution“ - geprägt. Die Marionetten hätten große Ähnlichkeiten zu sich selbst erkannt, insbesondere die Holzköpfe. Die zeitnahe Verhaftung hatte Scholz sich wegen Landesverrats und Nötigung zu gefährlicher Körperverletzung in mehreren Millionen Fällen durch eine genmanipulierte Spritzung sowie seine bisherigen Vorstrafen für den Cum-Ex- und den sogenannten Au-Weia-Card-Skandal selbst ermöglicht. Ein vorzeitiges Haftende kann Scholz bei guter Führung frühestens ab Juli 2047 beantragen.

Weiterlesen …

Unmaskierte Christen unwillkommen!

von: Stef Manzini, (Kommentare: 3)

Bild: Stef Manzini

Ein unverdauliches Osterei bescherte die römisch-katholische Kirchengemeinde Überlingen gläubigen Christen zur Osternacht.
Kurz vor neun Uhr, pünktlich zur Feier der heiligen Osternacht, sahen sich diese am Einlass zum St. Nikolaus Münster einer Einlasskontrolle, ehrenamtlich tätigen Frauen mit Masken im Gesicht und Desinfektionsflaschen in der Hand, gegenüber. Einlass nur mit Maske! Der Hinweis auf das „Fallen“ der Maskenpflicht wurde quittiert mit den Worten: „Wir machen die Gesetze nicht, Einlass nur mit Maske“. Auf den empörten Einwand, sie verwehrten doch damit jetzt Christenmenschen den Zugang zur Kirche ausgerechnet in der heiligen Osternacht, wiesen die Frauen aus der Kirchengemeinde auf OP-Masken hin, die bei ihnen erhältlich seien.

Weiterlesen …

Frohe Ostern!

von: Stef Manzini, (Kommentare: 0)

Bild: Stef Manzini

Mit diesem Bild vom Osterbrunnen in Owingen-Taisersdorf, den wieder die unzähligen handbemalten Eier zum Osterfest zieren, möchten wir Ihnen/Euch liebe Leserin, liebe Leser ein frohes Auferstehungsfest wünschen.

Die stattzeitung.org ist auch während der Osterferien mit wichtigen Artikeln online, und ab dem 25. April dann wieder mit voller Kraft voraus.

Weiterlesen …

Es geht ums Ganze!

von: Stef Manzini, (Kommentare: 1)

Krieg & Frieden

Es geht ums Ganze! So steht es in der Aufforderung zum Ostermarsch, zu dem der Internationale Friedensweg Bodensee aufruft, am Ostermontag, dem 18. April 2022 ab 14 Uhr in Bregenz. Dort findet Umzug, Kundgebung und Friedensmarkt statt. Nähere Informationen dazu auch unter: www.bodensee-friedensweg.org

Krieg & Frieden ist in der beklemmenden Aktualität ein Themenschwerpunkt der stattzeitung.org.

Weiterlesen …

Du bist schuld!

von: Franz Arndt, (Kommentare: 0)

Bild: Privat
Gastbeitrag

Franz Arndt macht sich Gedanken zum Thema „Schuld“ und erklärt zum Hintergrund:
Wir leben in einer Zeit, wo die Schuldfrage, medial befeuert, durch alle Bewusstseinsritzen zu kriechen scheint. Selten bemerkt, spielen wir uns allzu oft zu Richtern auf: Flüchtlinge, Klima, Covid, Ukraine - und wieder Flüchtlinge und dazwischen wir selbst.

Es ist schwer zu verstehen, warum sich so viele Menschen aus allen Schichten unreflektiert von der Schuldfrage dieser Tage bedingungslos vereinnahmen lassen. Um die Schuldfrage zu klären, bräuchte es eigentlich Beweise. Wer fragt danach? Wo gibt es diese? Wie vertrauenswürdig sind sie?
Gerade der Ukrainekonflikt stellt die Frage nach der Schuld in scharfer Weise an jeden Einzelnen von uns, auf allen Ebenen. Wer sich von Schuld frei fühlt, "der werfe den ersten Stein" (Joh. 8,7). Diese Frage nach der Schuld hat mich zu diesem Text inspiriert.

Weiterlesen …

Corona-Ausstiegskonzept interessiert Schulen nicht

von: Cornelia Morche, (Kommentare: 0)

Bild: Stef Manzini

In einer aufwändigen Aktion haben eine Handvoll Menschen aus Überlingen Anfang des Jahres zusammen mit Maya Solomon und ihrem Mann Bernhard Nissen etwa 300 Schulen in Baden-Württemberg angeschrieben und über das MWGFD-Ausstiegskonzept informiert. Nähere Informationen zu dem Konzept der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie um Sucharit Bhakdi auch auf stattzeitung.org, eingeordnet von dem Überlinger Mediziner Dr. Christfried Preußler (lesen Sie hierzu Wissenschaftler warnen, niemand hört zu.).

Ein paar Wochen später wurden die Schulen dann noch einmal angeschrieben und um Rückmeldung auf diese Informationen gebeten. Schließlich hat stattzeitung.org noch einmal bei einem Dutzend Schulen im Bodenseekreis im Rahmen einer Presseanfrage nachgefragt, wie weit und ggf. mit welchen Ergebnissen dieses Ausstiegskonzept im Lehrerkollegium besprochen wurde. Waren Eltern oder Schülervertretungen involviert und wurden Auswirkungen der Corona-Maßnahmen bei Schülern festgestellt?

Weiterlesen …