"Krankheit birgt auch eine Chance“, Andreas Diemer im Interview.

von Stef Manzini (Kommentare: 0)

Bild: s!!z-Team
s!!z-Interview

Klick auf Bild für Großansicht

  • Der Allgemeinmediziner und Diplom-Physiker im Interview mit stattzeitung.org.
  • Pressesymposium "Impfstoffzulassung, Impfempfehlung, Impfpflicht - Reichen die Daten?“ des MWGFD mit großen Überraschungen.
  • Der Naturheilmediziner spricht offen über Lobbyismus und verdrehte Tatsachen.

Eine viertel Stunde mit Andreas Diemer zu sprechen, ist ganz erstaunlich. Der Arzt für Naturheilverfahren und Diplom-Physiker streift viele Bereiche, auf die es ankommt in einer von Pharmalobbyisten dominierten Gesundheitswelt. Es gibt eine Initiative, die heißt "Mezis“, das meint "mein Essen zahl ich selbst“, so der erfahrene Allgemeinmediziner zum wirksamen Gegengift der üblichen Beeinflussung auf Ärztekongressen. Im Bundestag sitzen 700 Abgeordnete, dort wirken 8.000 Lobbyisten, und auch das RKI erhält viel Geld von Bill Gates, soviel zur Gesundheitspolitik, weiß Diemer. In seiner 40 Jahre langen Karriere hat der Arzt noch keine Studie gefunden, die einen Schutz durch Impfung zweifelsfrei beweist.

Dass eine Krankheit auch eine Chance bringen kann, für den Wachstumsschub von Kindern und gegen einen späteren Diabetes, erklärt der Praktiker aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung am Beispiel der Masernerkrankung.

Eine interessante Frage an Andreas Diemer lautete, warum so viele Menschen ihren eigenen Erlebnissen weniger vertrauen als der Nachrichtensendung im Staatsfernsehen?

Hören Sie, liebe stattzeitung.org-Leser, die Antwort vom Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, Dipl. Physiker Andreas Diemer. Schade, dass es ihn als Hausarzt nicht in jeder Stadt gibt.



Begleiten und unterstützen SIE bitte wohlwollend unsere „unabhängige Schreibe“. Journalistische Arbeit hat ihren Wert und einen Preis, daher freue ich mich besonders das dennoch NIEMAND bei stattzeitung.org vor einer Bezahlschranke landet! Unsere Information soll für JEDE und JEDEN gleichermaßen zugänglich sein. Wir tun dies im Vertrauen darauf, breit getragen zu werden.

Unterstützen Sie bitte per Überweisung:
!!ACHTUNG NEUE BANKVERBINDUNG WIE FOLGT:
IBAN: DE49100100100430520105
BIC: PBNKDEFFXXX
Bank: Postbank Berlin
Kontoinhaber: Stef Manzini (Kontoinhaber: Brigitte Schäfer)
Verwendungszweck: „Schenkung“

Oder per PayPal:


Oder per Patenschaft:
Patenschaft

Danke!


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.

Der abgeschickte Kommentar wird vom Autor nach Prüfung veröffentlicht und gegebenenfalls beantwortet. Dies kann, je nach vorhandenen Ressourcen, einige Zeit dauern. Wir bitten um Verständnis. Ab sofort stellen wir Ihnen unsere Rubrik "Kommentare“ auch ohne Ihren Klarnamen zur Verfügung. Wir möchten damit zu einer lebhaften Diskussion beitragen. Dabei verstehen ein erhöhtes Bedürfnis nach Schutz, möchten aber sehr herzlich darum bitten, auf persönliche Diffamierungen und krudes Gedankengut zu verzichten.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen, oder nicht zu veröffentlichen.