Kinder sind das Immunsystem unserer Gesellschaft und unsere Zukunft

von Stef Manzini (Kommentare: 0)

Bild: Stef Manzini
  • Pressekonferenz des MWGFD mit Fokus auf Baby- und Kinder-Corona-Impfung.
  • Zu Beginn nochmals kurz Thema Maskenpflicht und politisch-motivierte Prozesse gegen kritische Mediziner.
  • Die Übertragung dieser heutigen Pressekonferenz ab 14 Uhr stellt s!!z hier gerne ihren LeserInnen bereit.

Nach Information des MWGFD werden die heutigen Kurzvorträge von folgenden Experten gehalten, die im Anschluss für Fragen zur Verfügung stehen:

- Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch: Arzt und Biologe, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
sowie Tropenmedizin, nicht zuletzt wegen seines 4- teiligen Dokumentarfilms »Corona – Auf der Suche nach der Wahrheit«
international bekannt; er spricht über Gefahren und fehlende Evidenz der Maskenpflicht.

- Prof. Dr. Werner Bergholz: Partner der ISC International Standards Consulting GmbH & Co. KG; ehem. Professor für Electrical
Engineering an der Jacobs University Bremen, Mitglied des Sachverständigenausschusses nach § 5 Abs. 9 IfSG der Bundesregierung für die Evaluierung der Corona-Maßnahmen; er spricht über Zahlen, Fakten und Daten zu Kinder-»Impfung« und -sterblichkeit.

- Prof. Dr. Ulrike Kämmerer: Humanbiologin, u.a. Mitglied von Pathologen und Rechtsmedizinern im Team um Prof. Dr. Arne
Burkhardt; sie spricht über die Ergebnisse der Pathologie-Untersuchungen und die Gefahren der mRNA-Technologie allgemein
sowie die Toxizität des SARS-CoV2-Spike-Proteins.

- Prof. Dr. Andreas Sönnichsen: Facharzt für Allgemeinmedizin und Innere Medizin, Leiter der Abteilung für Allgemein- und Familien-
Medizin der Med. Uni Wien, bis Januar 2021 Vorsitzender des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin; er spricht per Zoom
zugeschaltet über die ärztliche Ethik angesichts der massiven Gefahren bei gleichzeitig fehlender Notwendigkeit und Nutzen der
Kinder-»Impfung«.

- Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: ehem. Direktor des Institutes für medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes Gutenberg-
Universität Mainz, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, Bestseller-Autor, Vorsitzender der MWGFD e.V.; er spricht per Zoom zugeschaltet über die kriminellen Machenschaften in den »Impfstoff«-Zulassungs-Verfahren.

- Beate Bahner: Fachanwältin für Medizinrecht und Bestseller-Autorin; spricht per Zoom zugeschaltet über die in Zusammenarbeit
mit ihrer Kollegin Dr. Brigitte Röhrig, Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkten deutsches und europäisches Arzneimittelrecht
sowie Pharmarecht und Medizinprodukterecht, ausgearbeitete juristische Wertung dieses Covid-»Impf«-Geschehens.

- Dr. Ronald Weikl: Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Praktischer Arzt mit Schwerpunkt Naturheilkunde,
stellv. MWGFD-Vorsitzender, führt durch das Programm und nimmt u.a. auch Stellung zu seinem am Vortag der Pressekonferenz
ergangenen Urteil im Berufungsverfahren vor dem Landgericht Passau sowie zu politisch-motivierten Prozessen gegen Ärzte.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?

Der abgeschickte Kommentar wird vom Autor nach Prüfung veröffentlicht und gegebenenfalls beantwortet. Dies kann, je nach vorhandenen Ressourcen, einige Zeit dauern. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Kommentare mit Angabe des vollständigen Vor- und Nachnamen veröffentlichen werden. Bitte nur Kommentare zum Beitrag und nicht zu anderen Kommentaren. Kommentare auf Kommentare werden nicht veröffentlicht.