Frohe Ostern!

von Stef Manzini (Kommentare: 0)

Bild: Stef Manzini

Mit diesem Bild vom Osterbrunnen in Owingen-Taisersdorf, den wieder die unzähligen handbemalten Eier zum Osterfest zieren, möchten wir Ihnen/Euch liebe Leserin, liebe Leser ein frohes Auferstehungsfest wünschen.

Die stattzeitung.org ist auch während der Osterferien mit wichtigen Artikeln online, und ab dem 25. April dann wieder mit voller Kraft voraus. Bleibt also „am Ball“, wir tun das auch!

Wir wünschen Ihnen/Euch viel Lesevergnügen und weiterhin vertiefende Einsichten. Wir machen den Unterschied und berichten frei und unabhängig- aber seriös. Lesen was dran ist, seit dem 22. Februar 2022 auf stattzeitung.org!

Unterstützt bitte unsere Arbeit, denn ernsthafter Journalismus ist kein Freizeitvergnügen, sondern ein wunderbarer- aber auch sehr anstrengender „Full-Time-Job“. Es gab keine Blaupause für uns, wir sind einfach gesprungen- in der Hoffnung und im Vertrauen gemeinsam mit Euch zu landen. Wir alle haben es in der Hand, ob es Alternativen zu den bisherigen Medien wie stattzeitung.org gibt- und auch weiterhin geben wird. Dankeschön!

Für unser ganzes Team: FROHE OSTERN und bleibt immer frohen Mutes!



Begleiten und unterstützen SIE bitte wohlwollend unsere „unabhängige Schreibe“. Journalistische Arbeit hat ihren Wert und einen Preis, daher freue ich mich besonders das dennoch NIEMAND bei stattzeitung.org vor einer Bezahlschranke landet! Unsere Information soll für JEDE und JEDEN gleichermaßen zugänglich sein. Wir tun dies im Vertrauen darauf, breit getragen zu werden.

Spenden Sie bitte per Überweisung:
IBAN: DE03690618000005388201
BIC: GENODE61UBE
Bank: Volksbank Überlingen e.G.
Kontoinhaber: Stef Manzini
Verwendungszweck: „Schenkung“

Oder per PayPal:


Oder per Patenschaft:
Patenschaft

Danke!


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

Der abgeschickte Kommentar wird vom Autor nach Prüfung veröffentlicht und gegebenenfalls beantwortet. Dies kann, je nach vorhandenen Ressourcen, einige Zeit dauern. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Kommentare mit Angabe des vollständigen Vor- und Nachnamen veröffentlichen werden.