S!!Z macht Spaß - ACHTUNG SATIRE!

von Stef Manzini (Kommentare: 0)

Bild: Stef Manzini
s!!z-macht Spaß

Durch einen Artikel im der hiesigen Tageszeitung Südkurier, zur Demonstration am Samstag den 19. März 2022, mit der Überschrift: „300 Friedenstauben als Allzweckwaffen“ inspiriert erlaubt sich der Verfasser des untenstehenden Textes folgende Satire dazu.

Dreihundertundeins Allzweckwaffen

Ermutigt durch eine auf der Überlinger Hofstatt vom Oberbürgermeister höchstselbst einzeln angebrachte Allzweckwaffe in Form einer Fahne mit weißer Taube auf grünem Grund fühlten sich offenbar corona-kritische und friedensliebende Demonstranten. Am vergangenen Samstagnachmittag zogen sie mit Nachbauten dieser Allzweckwaffe, hölzernen weißen Tauben auf Sperrholzlatten, bewaffnet durch die Überlinger Altstadt. Ein Reporter des hiesigen Qualitätsmedium will auch eine Deutschlandfahne als ebenfalls äußerst aggressivem Symbol für die Kampfbereitschaft in der Menschenmenge erkannt haben.

Die bewaffneten Taubenträger hatten zuvor eine Versammlung auf dem Seesportplatz abgehalten, dort wurden die Allzweckwaffen verteilt. Rädelsführerin Ruth Meishammer, hatte in ihrer Begrüßungsrede an die vor ihr versammelte Meute keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass sie alle Kriegshandlungen in der Welt auf eine Ebene stellt, nämlich auf die von Kriegshandlungen. Maßgeblicher Grund für die Mobilmachung der mit Allzweckwaffen bewaffneten Demonstranten sei Kriegsrhetorik und Kriegslogik, aber auch der Wunsch nach einem Eis gewesen, wie das hiesige Qualitätsmedium feststellte. Um 16.30 Uhr erfolgte mit dem Schlusspfiff der Demonstration der erleichterte Ruf eines Fußballers „Komm, die Corona-Demonstranten sind weg“, der daraufhin mit seinem Freund auf den Sportplatz stürmen konnte. Die Überlinger Innenstadt war aus Angst vor den Dreihundertundeins Allzweckwaffen vorsorglich geräumt worden. Schaden wurde nur bei einzelnen Teilnehmern des Tauben-Aufmarsches durch verkühlte Bäuche aufgrund zu zügellosen Eisgenusses festgestellt. Die angeblich waffentauglichen Friedenstauben haben inzwischen beim hiesigen Qualitätsmedium Protest gegen ihre Allzweck-Entfremdung eingelegt. Als Zeugin für all den ganzen Unsinn wurde von den gekränkten Tauben ganz offiziell Alice Weidel, von der Alternative für Dalmatiner (AfD) benannt.



Begleiten und unterstützen SIE bitte wohlwollend unsere „unabhängige Schreibe“. Journalistische Arbeit hat ihren Wert und einen Preis, daher freue ich mich besonders das dennoch NIEMAND bei stattzeitung.org vor einer Bezahlschranke landet! Unsere Information soll für JEDE und JEDEN gleichermaßen zugänglich sein. Wir tun dies im Vertrauen darauf, breit getragen zu werden.

Spenden Sie bitte per Überweisung:
IBAN: DE03690618000005388201
BIC: GENODE61UBE
Bank: Volksbank Überlingen e.G.
Kontoinhaber: Stef Manzini
Verwendungszweck: „Schenkung“

Oder per PayPal:


Oder per Patenschaft:
Patenschaft

Danke!


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.

Der abgeschickte Kommentar wird vom Autor nach Prüfung veröffentlicht und gegebenenfalls beantwortet. Dies kann, je nach vorhandenen Ressourcen, einige Zeit dauern. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Kommentare mit Angabe des vollständigen Vor- und Nachnamen veröffentlichen werden.